Thomas Krüger: Die drei Superbrillen - Wo ist Professor Nitroglitz? - NEU: Frühjahr 2015 

Die drei Superbrillen - Wo ist Professor Nitroglitz? - 2015

Thomas Krüger & der Anton: „Die drei Superbrillen – wo ist Professor Nitroglitz?“. Illustriertes Kinderbuch ab 8 Jahre. cbt Verlag München 2015. ISBN: 978-3-570-xxxx-x

Die drei Superbrillen 1

 

Die drei Superbrillen: das sind KISTE (Leopold, kurz: Leo), CHIP (Maximilian, kurz: Max) und NUDEL (Julius, kurz: Uli). Sie erleben sagenhafte Abenteuer mit ihrem FALKOKOPTER (ein besonderer Hubschrauber), dem TORPOPHIN (ein Spezial-U-Boot) und den COOLATOR-Brillen, die sie tragen. Chips Vater, Johann Nepomuk von Seidel, ein legendärer Erfinder, hat all diese Sachen entwickelt. Der COOLATOR z.B. macht die Jungs, sobald sie die Brille tragen, in den Augen von Erwachsenen zu Erwachsenen. Aber der COOLATOR kann noch mehr ... Von ihrem unterirdisches Hauptquartier aus, dem COOLATORIUM, müssen Kiste, Chip und Nudel immer wieder die Welt retten. Im ersten Fall drohen zwei Schurken namens Bert-Bonzo Potz und Pyroklastus Blitz mit einem gigantischen Sprengstoffanschlag. Potz & Blitz haben Professor Kollodius Nitroglitz entführt und wollen ihm die Formel für einen Supersprengstoff entreißen. Sollten Potz & Blitz diesen Stoff in die Finger bekommen, wackelt die Welt. Voller Einsatz also für die SUPERBRILLEN!

 

 

Autor & Illustrator:

 

Autor & Illustrator

 

 

 

Die drei Superbrillen:

 

Steckbrief Kiste Steckbrief Chip Steckbrief Nudel

 

ein Bisam-Robopod und das Black-Shadow-Phone

 

Bisam-Robopod                                           Black-Shadow-Phone